Hängende Amaryllis-Tischdeko

Diese Dekoidee mit Amaryllis ist ein echter Blickfang! Und auch wenn sie auf den ersten Blick nach viel Aufwand aussieht, ist sie in Wahrheit wirklich schnell gemacht und simpel. Wir zeigen Dir in diesem Beitrag, wie Du den Bereich direkt über Deinem Weihnachtstisch ganz einfach mit Amaryllis dekorieren kannst.

Benötigte Materialien:

  • Metallring 
  • Schere 
  • Leinenband 
  • Jutekordel 
  • Amaryllis* 
  • Seidenkiefer* 
  • Olivenzweige* 
  • LED-Silberdrahtlichterkette 

*Diese Materialien erhältst Du bei Deinem Floristen vor Ort

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die hängende Amaryllis-Deko:

Metallring mit Band umwickeln

Step 1: Metallring mit Leinenband umwickeln

Im ersten Schritt haben wir uns dazu entschieden, den Metallring mit Leinenband zu umwickeln, da wir die natürliche Textur des Leinenbands schöner fanden als den puren Metallring. Diesen Schritt kannst Du nach Belieben weglassen.

Schnürren als Aufhängung befestigen

Step 2: Aufhängung befestigen

Befestige für die Aufhängung Jutekordel in gleichgroßen Abständen an drei Stellen des Rings, führe diese in der Mitte zusammen und verknote sie miteinander. 

Nun wollen wir das „Grundgerüst“ über dem Tisch positionieren. Beachte hierbei, dass später daran noch Amaryllis und Grün befestigt werden sollen - der Ring sollte also nicht zu tief, aber auch nicht zu hoch hängen.

Jutekordel wird in regelmäßigen Abständen befestigt

Step 3: Anbringungen vorbereiten

Bereite im Anschluss die Befestigung der Amaryllis und des Grüns vor. Knote dazu in regelmäßigen Abständen Jutekordel an dem Ring fest.

Die Amaryllis mit den Jutekordeln an dem Metallring befestigen.

Step 4: Amaryllis am Ring befestigen

Kürze als Nächstes die Amaryllis auf die gewünschte Höhe. Tipp: Umrande die Amaryllis am Ende mit etwas durchsichtigem Klebeband, sodass der Stiel nicht ausfranst. 

Danach kannst du den Ring nach und nach mit Amaryllis dekorieren. Überkreuze dafür die vorbereitete Jutekordel vor der Amaryllis, binde die Kordel danach um den Ring, mache vor der Amaryllis einen Knoten und schneide danach die Kordelenden ab.

Mit einer Wasserflasche die Amaryllis mit Wasser versorgen.

Step 5: Amaryllis mit Wasser versorgen

Damit Dir die schöne Amaryllis-Deko lange Freude bereiten kann, versorge die Amaryllis regelmäßig mit frischem Wasser. Der Stiel der Amaryllis ist hohl und lässt sich mit Wasser befüllen. So erhält sie auch kopfüber jederzeit die Pflege, die sie benötigt.

Kiefer- und Olivenzweige ebenfalla am Ring befestigen.

Step 6: Kiefer- und Olivenzweige befestigen

Wiederhole Schritt 4 und befestige an der restlichen Kordel die Kiefer- und Olivenzweige.

Eine Lichterkette antlang des Ringes umwickeln

Step 7: Lichterkette hinzufügen

Für einen zusätzlichen weihnachtlichen Touch umwickle den Ring bei Bedarf mit einer LED-Silberdrahtlichterkette.

Fertige Amaryllis Tischdeko

Fertig!

So lässt sich der Weihnachtstisch ganz einfach mit schönen Amaryllis dekorieren. Wer es noch klassischer mag, kann den Ring auch ausschließlich mit roten Amaryllis dekorieren.


Lust auf Amaryllis bekommen?


Autor: Dany von Blooms & Franzi von Fleurop

Das Beste aus zwei Welten! Bei Dany und Franzi treffen Social-Media-Trends auf die kreative Welt der Floristik.