Fleurop

Kontakt & Über Uns

030 / 713 710 Kontaktformular

Sie möchten mehr über Fleurop wissen?

Fleurop-Vorteile

Wenn es grünt und sprießt...

frühlingsanfang am 20. März

Sonnenstrahlen, die in der Nase kitzeln, aufgeregtes Vogelgezwitscher überall und frisches Grün hier und da. Wer im März einen Spaziergang macht, kann auf Schritt und Tritt das Erwachen der Natur beobachten. Selbst wenn es mancherorts noch einmal schneit, tut das dem Lauf der Jahreszeiten hierzulande keinen Abbruch. Die Kraft der Natur ist stärker als ein kleiner Kälteeinbruch.

Die Schneeglöckchen recken als Erste ihre Köpfchen in die Höhe, selbst eine dünne geschlossene Schneedecke ist kein Hindernis für sie – dank eines naturgegebenen Frostschutzmittels. Schneeglöckchen lagern nämlich Salze ein, damit das in der Pflanze gespeicherte Wasser nicht gefriert. Unterstützt durch die selbst produzierte Biowärme, die den Schnee um die Stängel zum Schmelzen bringt, bahnen sie sich den Weg an die Erdoberfläche. Auch der etwas seltenere Winterling gehört mit seinen gelben Blütenblättern zu den ersten wilden Blümchen im Jahr, die sich von der Kälte nichts anhaben lassen. Wenn es sein muss, bricht er mit eng verschlossenen Blüten durch den Schnee und öffnet sie erst, wenn es warm genug ist. Zu finden ist er vor allem im Wald. Auch den Märzenbecher kann man trotz seines Namens durchaus schon Ende Februar beim Spazierengehen entdecken. Dann folgen Krokusse, die scharenweise auftreten und manche Wiesenflächen in ein gelbes oder lilafarbenes Meer verwandeln. Spätestens wenn sich die ersten Buschwindröschen und Schlüsselblumen zeigen, sind der Frühling und das immer schnellere Erwachen der Natur nicht mehr aufzuhalten!

Some description

Frühlingsambiente beim Floristen

 

Wer Lust hat, es sich rechtzeitig zum Frühlingsanfang auch zu Hause schön zu machen, wird beim Floristen fündig. In den meisten Fleurop-Fachgeschäften werden die Frühlingsblumen auch fertig dekoriert in schönen Töpfchen, mit farbigen Bändern oder Deko-Steckern präsentiert. Neben den vielerorts angebotenen Primeln, Hyazinthen und Narzissen haben Floristikfachgeschäfte oft auch etwas ausgefallenere Frühlingsblumen im Angebot: beispielsweise Traubenhyazinthen, Dufttazetten oder Papageientulpen. Vor dem Geschäft finden Sie meist auch Dekorationsideen für den Außenbereich – etwa Zwiebelblüher in dekorierten Pflanzschalen oder frühlingshafte Türkränze. Gerne fertigt Ihr Fleurop-Florist auch ein frühlingshaftes Arrangement ganz nach Ihren Wünschen – sprechen Sie ihn einfach an!

Some description

Deko-Tipps für zu Hause

Ist es Ihnen auch schon einmal so gegangen: Beim Floristen sehen Sie viele nette Deko-Ideen, dann versuchen Sie, sie zu Hause nachzumachen – und scheitern kläglich? Manche Fleurop-Fachgeschäfte bieten für kreative Kunden deshalb Workshops an, in denen Sie in einer kleinen Gruppe mit anderen Laien von den Floristen lernen, mit welchen Materialien und Handriffen man schöne blumige Dekorationen für die eigenen vier Wände selber gestalten kann. Dort lernen Sie dann zum Beispiel, wie Sie Tulpen mit etwas Beiwerk schön in einer Vase arrangieren können oder wie man aus Hasendraht, Folie und Moos ein naturnahes Pflanzgefäß für eine Frühlings- oder Osterdekoration herstellt. Sie werden sehen, mit ein paar professionellen Tipps gelingt alles gleich viel besser!




Some description

Some description


Some description

Weitere Inhalte dieser Ausgabe

03 Bunt gemischt
Auf dieser Seite finden Sie Wissenswertes und interessante Produkte rund um Blumen, Pflanzen und Fleurop.

04-07 Wenn es grünt und spriesst ...
Im März kitzeln uns die ersten Sonnenstrahlen in der Nase - überall riecht es nach Frühling! In der Natur sprießen die ersten Blümchen, und auch beim Floristen können Sie schöne frühlingshafte Dekorationen entdecken.

08 „FRÜHLINGSDUFT“ - unser Strauß des Monats
In dieser Rubrik präsentieren wir Ihnen die schönsten Blumensträuße aus dem Fleurop-Onlineshop.

10-11 Internationaler Frauentag
In vielen Ländern der Erde ist es Brauch, am 8. März den Frauen im alltäglichen Umfeld Blumen zu schenken - als symbolisches Zeichen der Wertschätzung und des Respekts.

12-13 Blütentraum in Rosa
Der von blühenden Mandelbäumen gesäumte Pfälzer Mandelpfad lädt Besucher von nah und fern zu malerischen Spaziergängen, Wanderungen und Radtouren ein.

16 Gewinnspiel

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.