Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

„Be real!“

Deutsche Meisterschaft der Floristen 2018

Alle zwei Jahre präsentieren sich die besten Floristen Deutschlands der breiten Öffentlichkeit und demonstrieren live vor Publikum ihre florale Handwerkskunst. Am 17. und 18. August ist es wieder soweit: Bei der Deutschen Meisterschaft der Floristen in Berlin treten die Kandidaten aus zehn Bundesländern gegeneinander an. Seien Sie dabei und erleben Sie Spitzenfloristik hautnah!

 

Some description

Unsere Welt wird immer digitaler. Moderne Techniken machen unser Leben komfortabler, sie vernetzen uns und laden dazu ein, dass wir uns permanent online präsentieren. In den sozialen Netzwerken zeigen wir, wie gut es uns geht, wie chic wir essen, wie toll unsere Reiseziele sind und wie hip und modisch wir uns kleiden. In dieser schönen neuen Online-Welt traut man sich immer weniger, „echt“ zu sein. Es werden stattdessen virtuelle Welten geschaffen, die oftmals wenig mit der Realität zu tun haben. Die Social-Media-Welt bietet viele Vorteile, aber sie hat auch viele Begleiterscheinungen und Auswirkungen auf die Gesellschaft. Dieses Spannungsfeld zwischen dem Leben in einer analogen Welt und virtuellen Parallelwelten ist der Ausgangspunkt für eine spannende kreative Auseinandersetzung mit dem Thema und für blumige Interpretationen durch Deutschlands beste Floristen. Zur Deutschen Meisterschaft der Floristen passt dieses Thema, weil Blumen und Pflanzen immer echt sind: Produkte der Natur – von denen keines dem anderen gleicht. Und genau mit diesen Eigenschaften und ihrer Authentizität faszinieren Blumen und Pflanzen kreative Gestalter. Unter dem Motto „Be real“ wetteifern die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft der Floristen 2018 in fünf Wettbewerbsaufgaben mit unterschiedlichen Schwerpunkten und mit unterschiedlichen floralen Disziplinen.

 

Im Herzen Berlins

 

Bereits zum vierten Mal in Folge sind die Fleurop AG und der Fachverband Deutscher Floristen e. V. – Bundesverband die gemeinsamen Veranstalter des Wettbewerbs. Ziel ist es nicht nur, junge Talente zu fördern und zu Höchstleistungen anzuspornen, sondern auch, einem breitgefächerten Publikum zu ermöglichen, einmal Spitzenfloristik live zu erleben. Die Shopping-Arkaden am Potsdamer Platz haben sich hierbei als Austragungsort des Wettbewerbs optimal bewährt: Durch die zentrale Lage mitten in Berlin sind sie gut erreichbar, außerdem ist der geschichtsträchtige Ort eine der Hauptattraktionen für Touristen aus aller Welt. So fanden 2012, 2014 und 2016 bereits Tausende von Besuchern zu dem Wettbewerb und haben die blumigen Inszenierungen in der Einkaufspassage miterlebt und fotografiert. Zwischendurch kann man durch die Geschäfte bummeln oder etwas essen und trinken.

Some description Some description Some description

Some description

 

Kreativität und Nervenstärke

 

Some descriptionDie Teilnehmer sind zwar die Besten der Besten, müssen aber dennoch Nervenstärke beweisen und kontinuierlich hohe Leistungen erbringen. Denn der über mehrere Runden ausgetragene Wettkampf verlangt nicht nur handwerkliches Können, sondern auch Kreativität, Innovation und spontanes Improvisationstalent – insbesondere beim letzten Werkstück, das eine Überraschungsarbeit darstellt. Die streng objektive Bewertung nimmt dann eine sechsköpfige Fach-Jury vor, die speziell für die Deutsche Meisterschaft zusammengestellt wurde. Die international zertifizierten Juroren bewerten die einzelnen Wettbewerbsarbeiten nach einem transparenten 100-Punkte-System, das verschiedene Aspekte wie zum Beispiel Idee, Farbe, Komposition und Technik berücksichtigt. Den Titel „Deutscher Meister der Floristen 2018“ erhält derjenige Kandidat, der die höchste Punktzahl aus der Addition aller Einzelwertungen der Fach-Jury erreicht. Übrigens ist auch der floristische Nachwuchs ist bei der Meisterschaft gefordert: Im Rahmen des Fleurops Junge Wilde Azubi-Cups treten am Wettbewerbssamstag 30 Lehrlinge in 2er-Teams gegeneinander an. Sie haben eine Stunde Zeit, um gemeinsam ein floristisches Werkstück zu kreieren und die Jury zu überzeugen.

 

Live dabei sein!

 

Some descriptionWer als Besucher vor Ort sein kann, darf sich auf meisterliches Können, mitreißende Kreativität und wahre Höchstleistungen unter Zeitdruck freuen – das sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Die Deutsche Meisterschaft ist eine seltene Gelegenheit für Laienpublikum, Top-Floristen aus nächster Nähe bei der Arbeit zuzuschauen und den Entstehungsprozess von atemberaubenden Blumenarrangements auf höchstem Niveau mitzuerleben. Ob Sie den kompletten Wettbewerb an beiden Tagen verfolgen oder nur bei ausgewählten Aufgaben zuschauen, können Sie spontan nach Lust und Laune entscheiden – der Eintritt ist immer frei. Besonders freuen sich die Teilnehmer natürlich, wenn Zuschauer aus dem eigenen Bundesland vor Ort sind und sie anfeuern.

      

 

 


Some description

Weitere Inhalte dieser Ausgabe

03 Bunt gemischt
Auf dieser Seite finden Sie Wissenswertes und interessante Produkte rund um Blumen, Pflanzen und Fleurop.

04-07 32. Deutsche Meisterschaft der Floristen
Am 17. und 18. August wetteifern die besten Floristen aus zehn Bundesländern in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin.  Kommen Sie und erleben Sie meisterhafte Floristik!

08 Strauß des Monats
In dieser Rubrik präsentieren wir Ihnen die schönsten Blumensträuße aus dem Fleurop-Onlineshop.

10-11 Blumenkränze selber binden
Ob fürs Picknick oder für die abendliche Gartenparty: Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie den sommerlichen Kopfschmuck aus Blumen selbst herstellen können.

12-13 Ludwig II. und die Roseninsel
Die Roseninsel im Starnberger See ist ein romantischer Ausflugsort, dessen Besuch uns auf die Spuren des „Märchenkönigs“ führt.

16 Gewinnspiel

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.