Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

Unternehmensprofil 

Das Fleurop-Erfolgs-Prinzip

Some descriptionDie 100-jährige Firmengeschichte von Fleurop ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die internationale Fleurop-Idee war geboren.   

Fleurop International

Heute bilden rund 50.000 Partnerfloristen in 150 Ländern der Erde das globale Fleurop-Netz. Deutschland hat dabei mit über 7.000 Fleurop-Fachgeschäften das dichteste Floristennetz. Das Prinzip gilt weltweit: Jeder Fleurop-Gruß wird ausschließlich von professionellen Floristen in Handarbeit gefertigt und persönlich an den Empfänger überreicht. Weltweit überbringen die Fleurop-Partner jedes Jahr über 25 Millionen blumige Grüße.

Qualität

Fleurop setzt dabei ausschließlich auf geprüfte Blumenfachgeschäfte. Alle Sträuße werden von ausgebildeten Floristen liebevoll von Hand gefertigt.  Mit der Fleurop-Garantie werden die reibungslose Abwicklung des Auftrages sowie die einwandfreie Qualität gewährleistet. Die verwendeten Blumen und Pflanzen sind stets von hoher Qualität und Frische.

Von der Bestellung bis zur persönlichen Lieferung

Jeder der Fleurop-Grüße wird zum vereinbarten Termin persönlich an den Empfänger überreicht und sorgt so für eine besonders emotionale Überraschung.  Vom Klick auf www.fleurop.de bis zum Klingeln des Boten an der Haustür vergehen nur wenige Stunden. Ob ein Fleurop-Gruß ans andere Ende der Stadt geht, quer durch Deutschland oder einmal um den Globus, ist heute nicht mehr relevant. Für Fleurop sind alle Empfänger – von der internationalen Zeitverschiebung abgesehen – immer nur ein paar Stunden entfernt.

Über die Fleurop AG

Die deutsche Fleurop ist ein Unternehmen des Berufsstands der Floristen in Deutschland und firmiert heute als Aktiengesellschaft mit Sitz in Berlin. Aktionäre sind ausschließlich die Fleurop-Partnerfloristen, die ein qualifiziertes Blumenfachgeschäft führen und den Fleurop-Service anbieten.

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.