Fleurop

Kontakt & Über Uns
030 / 713 710 Kontaktformular

Sie möchten mehr über Fleurop wissen?

Fleurop-Vorteile

Eindrucksvolle Blumenkunst beim 67. Bundespresseball


Bereits zum dritten Mal verwandelten „Fleurops Junge Wilde“ das Berliner Adlon Kempinsky Hotel für den Ball der Bundespressekonferenz in ein buntes Blütenmeer. Ein siebenköpfiges Floristenteam war für die florale Gestaltung drei Tage lang im Einsatz und setzte mehr als 6.500 Blumen in Szene. Hochkarätige Gäste wie Claudia Roth, Uschi Glas und Max Moor freuten sich zudem über blumige Schmuckstücke.

Some description

Foto: Yves Sucksdorff

Die außergewöhnliche Blumendekoration des international tätigen Floristenteams „Fleurops Junge Wilde“ sorgte beim Bundespressball für enthusiastische Reaktionen. Drei Tage dauerten die Vorbereitungen für den glamourösen Ballabend. Dabei wurden mehr als 6.500 Cymbidien, Amaryllen, Anthurien, Vanda-Orchideen und Tulpen kunstvoll arrangiert. Die Floristik wurde in enger Abstimmung mit dem Gestaltungskonzept des Bundespresseballs entworfen und repräsentierte das diesjährige Ballmotto „Kaleidoskop“ durch Blüten in einem breitgefächerten Farbspektrum von Weiß und Zartgelb bis hin zu kräftigem Rot und Pink.

Auch die Floristen selbst zeigten sich begeistert von der Veranstaltung: „Der Bundespresseball ist immer wieder eine spannende Herausforderung, da wir unserer Kreativität hier freien Lauf lassen können“ sagt Björn Kroner, und Lisa-Maria Thalmayer bestätigt: „Es ist einfach toll, dem exklusiven Publikum zu zeigen, was mit Floristik tatsächlich möglich ist. Nur wenige haben eine Vorstellung von Floristik jenseits des Straußes zum Mutter- oder Valentinstag. Letztlich schaffen aber gerade Blumen die angemessene emotionale Kulisse für solch einen glamourösen Abend.“

Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihre Ansprechpartnerin:

Fleurop AG
PR-Managerin
Frau Ina Plettl
Telefon: 030/713 71-107
Mail: presseteam[at]fleurop.de
       


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.

Lieferung von Weihnachtsbäumen

Für den Versand von Weihnachtsbäumen werden Lieferkosten von 9,95€ und zzgl. ein Sperrgutzuschlag von 9,95€ berechnet.