Fleurop

Kontakt & Über Uns
030 / 713 710 Kontaktformular

Sie möchten mehr über Fleurop wissen?

Fleurop-Vorteile

 

Newsroom von Fleurop

Im Newsroom stellen wir Vertretern von Presse und Medien alle relevanten Informationen rund um die Fleurop AG und die Fleurop-Partnerfloristen in Deutschland zur Verfügung.

   

Aktuelle Topthemen


    

Deutschlands größte Blumengeste: Sag was wichtig ist. Sag’s mit Blumen!
FloristInnen verschenken 100.000 Blumensträußchen

 

7. Juni 2021 – Vor allem in diesen Zeiten hat jeder Mensch eine unverhoffte Freude im Alltag verdient. Deswegen initiiert Fleurop am Sonntag, den 27. Juni 2021, die größte Blumengeste Deutschlands. Das Motto der Aktion lautet „Sag was wichtig ist. Sag’s mit Blumen“. 100.000 kleine Blumensträuße werden dafür von zahlreichen Fleurop-FloristInnen im ganzen Land an öffentlichen Plätzen verteilt, um ein bisschen Wärme, ein kleines Glück, ein Stückchen Hoffnung zu verbreiten. Alle, die an diesem Tag ein Sträußchen „finden“, sollen es behalten und sich darüber freuen oder auch weiterverschenken. Denn Blumen haben die besondere Eigenschaft, dass sie Vieles ausdrücken können: Liebe, Zuneigung, Sehnsucht, Dankbarkeit, Mitgefühl, Wertschätzung, Trost und Anerkennung.

 

Der Anlass für Deutschlands größte Blumengeste
Die Corona-Pandemie bedeutet für ganz viele Menschen eine nie zuvor dagewesene Beeinträchtigung und Belastung: Viel zu viele haben einen lieben Menschen verloren, ÄrzteInnen und Pflegepersonal haben viele Monate weit über der Belastungsgrenze alles dafür gegeben, Leben zu retten. EinzelhändlerInnen und UnternehmerInnen haben monatelange Phasen der Geschäftsschließungen und Umsatzausfall schultern müssen. Familien und Kinder litten eine unvorstellbar lange Zeit unter der Doppellast von Job und Kinderbetreuung. Alte Menschen mussten eine lange Phase der Einsamkeit in Pflegeheimen überstehen. Vieles, was in dieser Zeit allen gutgetan hätte, wie etwa ein erholsamer Urlaub oder ein geselliges Beisammensein mit Familie und FreundenInnen, war aufgrund des Abstandsgebots und der Kontaktbeschränkungen ebenfalls nicht möglich. Die Corona-Pandemie wird noch lange Zeit nachwirken und tiefe Spuren in Köpfen und Herzen hinterlassen. Ein Blumenstrauß kann diese Spuren nicht verwischen. Aber ein Blumenstrauß kann für einen überraschend schönen Augenblick sorgen, er kann ein Lächeln erzeugen und einen Moment der Freude bereiten, der noch eine lange Zeit in Erinnerung bleibt.

 

Pressemitteilung
Deutschlands größte Blumengeste
100.000 Blumensträußchen für 100.000 Momente der Freude: Am 27. Juni 2021 gilt es, die Augen offenzuhalten. Zahlreiche Fleurop-FloristInnen in ganz Deutschland – in allen Bundesländern, in großen Städten und Ballungszentren genauso wie in Kleinstädten und ländlichen Gebieten – verteilen am Lonely Bouquet Day 100.000 Blumensträußchen an öffentlich zugänglichen Orten. In Parks, auf Marktplätzen, im direkten Umkreis von Krankenhäusern und Pflegeheimen, auf Brücken oder Treppen oder irgendwo an einer Straßenecke. Fleurop wünscht viel Spaß bei der Suche!

 
Über Fleurop:
Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die über 100 Jahre alte Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern der Auftrag an lokal ansässige Blumenfachgeschäfte vergeben werden– das Fleurop-Prinzip war geboren. Heute überbringen rund 50.000 Partnerfloristen in 150 Ländern weltweit über 25 Millionen Blumenarrangements pro Jahr. Jeder Blumengruß wird ausschließlich von professionellen Floristen in Handarbeit gefertigt und dem Empfänger persönlich überreicht. www.fleurop.de #SupportYourLocals

 

Über den Lonely Bouquet Day
Der letzte Sonntag im Juni ist international als Lonely Bouquet Day (Tag des einsamen Blumenstraußes) bekannt. Seinen Ursprung nahm die charmante Aktion in Belgien. Die Idee ist, im öffentlichen Stadtbild kleine Blumensträuße „auszusetzen“. Ein daran befestigter Anhänger fordert die überraschten FinderInnen dazu auf, das Arrangement als Geschenk mit nach Hause zu nehmen. Mittlerweile tragen NachahmerInnen in aller Welt diese schöne Idee weiter und bereiten damit fremden Menschen eine unverhoffte Freude im Alltag. Auch Fleurop-FloristenInnen in ganz Deutschland beteiligen sich seit 9 Jahren schon am Lonely Bouquet Day und platzieren kleine Blumenpräsente an öffentlichen Plätzen für Passanten zum Mitnehmen.


______________________________________
Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten
AnsprechpartnerInnen:
Fleurop AG, Presseteam,
Lindenstraße 3-4, 12207 Berlin
Tel.: 030/713 71-0, Fax: 030/713 83-0
E-Mail: presseteam@fleurop.de
Website: www.fleurop.de

 

 

Valentinstag: Ausnahmezustand im Auftrag der Liebe

     

Alle zwei Sekunden überrascht ein Florist einen Menschen mit Blumen in Deutschland

       

Während viele Einzelhändler ihre Werbeaktivitäten auf die Wochen vor Weihnachten fokussieren, konzentriert sich die Hauptgeschäftszeit für Floristen auf nur wenige Tage. Valentinstag und Muttertag sind die wichtigsten Verkaufstage der Grünen Branche. Schließlich sind Blumen mit 77 Prozent das beliebteste Geschenk zu diesen Anlässen. Anders als Schmuck oder Parfüm sind sie empfindliche Naturprodukte, die in Handarbeit frisch zu Liebesgrüßen gebunden werden. Umso wichtiger sind die Vorbereitungen bei Bestellung, Logistik und Auslieferung.

       

Some description
Foto: Fleurop-Florist beim Binden eines Blumenstraußes im Floristikfachgeschäft | Quelle: Fleurop AG

      

Weiterlesen >>

    


        

Fünf Tage bis zum Dresdner SemperOpernball: Die Vorbereitungen beim offiziellen Floristikpartner Fleurop laufen auf Hochtouren!

 
Am 1. Februar findet das größte Klassik-Entertainment-Event im deutschsprachigen Raum statt: der Dresdner SemperOpernball! Das renommierte Society- Ereignis wird auch in diesem Jahr wieder allerlei Prominenz versammeln. Auch bei der Fleurop AG, die 2019 erstmalig offizieller Floristikpartner des SemperOpernballs ist, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

  Some description
Foto: Blumendeko powered by Fleurop beim SemperOpernball in Dresden | Quelle: Karsten Prausse

   

Weiterlesen >>

 


  

Eindrucksvolle Blumenkunst beim 67. Bundespresseball


Bereits zum dritten Mal verwandelten „Fleurops Junge Wilde“ das Berliner Adlon Kempinsky Hotel für den Ball der Bundespressekonferenz in ein buntes Blütenmeer. Ein siebenköpfiges Floristenteam war für die florale Gestaltung drei Tage lang im Einsatz und setzte mehr als 6.500 Blumen in Szene. Hochkarätige Gäste wie Claudia Roth, Uschi Glas und Max Moor freuten sich zudem über blumige Schmuckstücke.

  

Some descriptionSome description
Foto: Imposante Tischdeko beim SemperOpernball in Dresden | Quelle: Yves Sucksdorff 

  

Weiterlesen >>

   

    


 

     

Pressekontakt

Wir stehen Ihnen jederzeit gern für Medienanfragen wie Hintergrundstorys, Pressebilder und Interviews zu Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail: presseteam[at]fleurop.de

Für Fragen zu Ihrem Blumenauftrag kontaktieren Sie bitte unsere Kollegen vom Kundenservice.


Aktuelles

Some description

Mehr Info


Termine

Fleurop-Hauptversammlung

16.08.2020, Berlin


Social Media

Some description Some description  Some description  Some description  Some description


Zu den Pressemitteilungen

Storys

Hier finden Sie aktuelle Top-News, Hintergrundberichte und alle Veröffentlichungen vom Presseteam.

Zu den Pressemitteilungen
Zu unserem Pressematerial

Media

Hier finden Sie printfähige Fotos, Videos und Syndicationen zum kostenlosen Download.

Zu unserem Pressematerial
Zum Presseverteiler

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und melden sich zu unserem Presse-Newsletter an.

Zum Presseverteiler
Zum Unternehmensprofil

Portrait

Spannende Fakten, Zahlen und Hintergründe rund um die Blumenwelt von Fleurop.

Zum Unternehmensprofil
Zur Blumenwelt

Botschaft

Einzigartige Floristik und kreative Handwerkskunst von lokal ansässigen Floristen.

Zur Blumenwelt
Zur Geschichte

Historie

Seit über 100 Jahren macht Fleurop Menschen auf der ganzen Welt mit Blumen glücklich.

Zur Geschichte

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.

Lieferung von Weihnachtsbäumen

Für den Versand von Weihnachtsbäumen werden Lieferkosten von 9,95€ und zzgl. ein Sperrgutzuschlag von 9,95€ berechnet.

Dieses Produkt ist nur für B2B-Kunden zugänglich.

Sie sind bereits Firmenkunde? Dann loggen Sie sich direkt hier ein:

Einloggen

Falls Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren:

Registrieren

Bitte beachten Sie, dass Sie nur als registrierter B2B-Kunde alle Vorteile nutzen können!

Zum Endkunden-Shop