Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!


Fleurops Junge Wilde verwandeln LOLA PARTY in einen exotischen Dschungel

 

Blumenkunst trifft Filmkunst: Beim Deutschen Filmpreis hüllt das Top-Floristen-Team von Fleurop die goldene Trophäe LOLA in ein extravagantes Blütenkleid. Bei der After-Show-Party können sich die Stars auf eine exotische Blumendekoration und auffällige florale Schmuckstücke freuen.


Some description
Fleurops Junge Wilde dekorieren LOLA Party

 

Für die Vorbereitungen zur 67. Verleihung des Deutschen Filmpreises am 28. April in Berlin waren hinter den Kulissen zahlreiche Helfer damit beschäftigt, dem bedeutendsten Event der deutschen Filmbranche den letzten Schliff zu geben – mit dabei: Fleurops Junge Wilde. Das Team aus renommierten Floral-Designern hüllt die goldene LOLA in ein extravagantes Blütenkleid und taucht das Palais am Funkturm in ein wahrhaftiges Blütenmeer. Für die Dekoration der LOLA PARTY haben Nicolaus Peters (Ikebana-Meister), Jürgen Herold (Deutscher Meister der Floristen 2012) und Elisabeth Schoenemann (Landesmeisterin der Floristen NRW 2008) Tausende von Blüten verarbeitet. Neben einer exotischen Tischdekoration sowie einer riesigen Blumenwand aus Orchideen, Bromelien, Strelitzien, Ananas und Palmenblättern warten auf der After-Show-Party außergewöhnliche florale Schmuckstücke auf die Stars.

Some description
Schauspielerin Katja Riemann mit floraler Haarspange und Tochter vor der Blumenwand. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Schauspielerin Katy Karrenbauer mit floraler Halskette vor der Blumenwand. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Schauspielerin Gesine Cukrowski mit floralem Armband vor der Blumenwand. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Schauspielerin Petra Zieser mit floraler Stola vor der Blumenwand. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Opulentes Blumengesteck beim 65. Deutschen Filmpreis. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Florale Tischdeko beim 65. Deutschen Filmpreis. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Top-Florist Nicolaus Peters bei den Vorbereitungen zur LOLA in Berlin. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Some description
Top-Florist Jürgen Herold bei den Vorbereitungen zur LOLA in Berlin. Foto©Fleurop AG/Yves Sucksdorff

























Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihr Ansprechpartner:

Fleurop AG
PR-Managerin
Frau Melanie Schindler
Telefon: 030/713 71-295
Mail: melanie.schindler[at]fleurop.de
       


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Deutsche Meisterschaft der Floristen
August 2018, Berlin
Website: www.dmfberlin.de

 

Fleurops Junge Wilde Azubi Cup
August 2018, Berlin
Website: www.fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/aktuelles/azubi-cup-2016/

 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.