Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

Newsroom von Fleurop

Aktuelle Topthemen

 


Spitzenfloristik Live erleben

Die Deutsche Meisterschaft der Floristen 2016

„Feuer und Flamme für Rio“ lautet das Motto der 31. Deutschen Meisterschaft der Floristen, die am 19. und 20. August 2016, in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin ausgetragen wird. Insgesamt fünf Wettbewerbsaufgaben, die alle im Kontext der Olympischen Spiele stehen, sind von den besten Floristen aus ganz Deutschland live vor Publikum zu bewältigen.

 

Some description

2016 ist das Jahr der spannenden Wettbewerbe: Noch ist ganz Europa im Fußballfieber, danach beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Und auch hierzulande wird im August ein insbesondere auch für Zuschauer spektakulärer Wettbewerb ausgetragen: Am 19. und 20. August 2016 findet die Deutsche Meisterschaft der Floristen unter der Schirmherrschaft von Berlins Regierendem Bürgermeister, Michael Müller, in der Hauptstadt statt.

Weiterlesen »


Blumig Fußball gucken: Fleurop dekoriert Berliner Biergarten

 

Im Mauersegler Berlin kann man die Fußball-EM in blumiger Atmosphäre genießen. Denn Fleurop hat in dem berühmten Biergarten eine fröhlich-bunte Blumendekoration geschaffen. Besonderer Hingucker und beliebtes Fotomotiv ist ein großes, florales Konterfei von Ex-Nationalspieler und Kultstar Rudi Völler.

 Some description

Wer vom Fußballgucken nicht nur Spannung, Dramatik und am liebsten natürlich einen Sieg der favorisierten Mannschaft erwartet, sollte in den Mauersegler gehen. Hier kann man die Fußball-EM nicht nur auf mehreren Großleinwänden bei leckerem Essen und kühlen Getränken erleben, sondern auch das dazu passende, blumige Flair genießen.

Weiterlesen »

 

Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihr Ansprechpartner:

Fleurop AG
Frau Melanie Schindler
Telefon:  030 713 71 295
Mail: melanie.schindler[at]fleurop.de

Some description


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Deutsche Meisterschaft der Floristen
19. – 20. August 2016
Potsdamer Platz Arkaden, Berlin
Website: http://dmfberlin.de/                                                      

                                                  

Fleurops Junge Wilde Azubi Cup
19. – 20. August 2016
Potsdamer Platz Arkaden, Berlin
Website: www.fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/aktuelles/azubi-cup-2016/

 

Mehr Info

Pressemitteilungen

Informieren Sie sich aus unserem Portfolio über Themen rund um Fleurop.

Mehr Info
Mehr Info

Fleurops junge Wilde

Junge Floraldesigner bringen der Welt das Kulturgut Blume und die Floristik als Handwerkskunst wieder näher.

Mehr Info
Mehr Info

Wir lieben Floristik

Unser Blog "Wir lieben Floristik" beinhaltet weitere spannende Geschichten.

Mehr Info

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.