Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

Some description

Winterliche und frühlingshafte Sträuße in der neuen Junge-Talente-Kollektion
 

Anfang November hatten elf Nachwuchsfloristen aus ganz Deutschland die Gelegenheit, an einem Workshop mit dem Topfloristen Björn Kroner von Fleurops Jungen Wilden teilzunehmen. Qualifiziert waren automatisch alle Azubis, die an unserer Aktion zum „Lonely Bouquet Day“ teilgenommen hatten. In einer zweiten Auswahlrunde mussten sich die Interessenten mit einem freien Beitrag bewerben, in dem sie ihre „Leidenschaft für Floristik“ zum Ausdruck bringen sollten. Dabei erreichten uns Beiträge unterschiedlichster Art: Bücher und Ordner, Collagen und sogar selbstgedrehte Video-Clips.
 

Some description

 
Thema des Workshops war dann, einen Winterstrauß und einen Frühlingsstrauß zu kreieren. Am ersten Tag des Workshops bekamen die Azubis Unterstützung beim Skizzieren der Werkstücke, dem saisonalen Wareneinsatz und der Kostenkalkulation bis hin zum fachgerechten Binden. Der zweite Tag stand im Zeichen der Vermarktung: Dabei durften die Azubis dem Fotografen Yves Sucksdorff über die Schulter schauen, wie er die Sträuße für den Onlineshop inszenierte und fotografierte. „Die Azubis waren alle super motiviert dabei“, so Björn Kroner. Die aus dem Workshop entstandene Kollektion ist mit Informationen zu den Gestaltern voraussichtlich ab Januar im Onlineshop erhältlich.Vier der Azubis hatten außerdem während des gesamten Workshops die Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit zwei Videojournalisten ein Image-Video für den Ausbildungsberuf Florist/-in zu erstellen.

Fleurops Junge Wilde und das Fleurop-Team aus Berlin waren begeistert von der Kreativität, Motivation und dem handwerklichen Können der jungen Talente. Bei dieser Gelegenheit ein großes Dankeschön an die Ausbildungsbetriebe, ohne deren Unterstützung dies nicht möglich gewesen wäre.

Some description Some description
Some description

Some description

Fotos: ©Fleurop AG

Some description

Diese elf Azubis haben sich dieses Jahr kreativ ausgetobt:

  •   Sabrina Brenke aus Berlin, Blumen- und Gartenkunst Tunger-Schnur GmbH
  •   Anna Broß aus Achern, Blumen Weiss
  •   Petra Döring aus Bremen, HandWERK
  •   Tanja Eber aus Kromach, KNUT.events Floristik
  •   Xenia Egoraev aus Hamm, Blumen Krudewig
  •   Lisa Hefter aus Riedering, Flower Power
  •   Alina Ruschemeier aus Herford, Gärtnerei Arnholz-Prüße
  •   Ines Senft aus Scheinfeld, Blüten-Zauber Yvonne Wagner
  •   Shirin Takrani aus Hamburg, Blumen Graf
  •   Vivien Werner aus Schlüchtern / Elm, Blumengalerie Deger
  •   Daisy Werner aus Schlüchtern / Elm, Blumengalerie Deger

Some description

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.