Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

dIE diesjährige jURY

Namhafte Experten aus der Floristik
 

Qualifizierung

Some descriptionDie Fach-Juroren sind anerkannte „National Certified Judge  in Floristry Design“. Ihre Kompetenz haben sie in einem speziellen Audit vor einer Experten-Kommission des europäischen Floristenverbands florint unter Beweis gestellt. Sie sind die ersten deutschen Juroren, denen dieses hochrangige Zertifikat übergeben wird.

Die Juroren haben Erfahrung in der Bewertung von Wettbewerben, haben sich als Mitglieder in Fachausschüssen einen Namen gemacht oder genießen als Referenten des Fachverband Deutscher Floristen einen hervorragenden Ruf. Alle Juroren sind zudem erfahrene Floristmeister/innen.

 

Bewertungssystem

Die Jury bewertet mit dem florint international Judge-System. 100 ist die höchste zu erreichende Punktzahl pro Werkstück und Juror. In ihren Bewertungen setzen die Juroren verschiedene Parameter, darunter auch den technischen Schwierigkeitsgrad des Wettbewerbsbeitrags, in Relation.

In Deutschland kommt das neue System bei der DMF 2014 erstmals zur Anwendung. Ein innovativer Schritt, der die Qualität und Professionalität der Deutschen Meisterschaft der Floristen 2014 in Berlin sichert.

 

Jurymitglieder

  • Michael Kaiser, Blumen Kaiser, Hamburg
  • Björn Kroner,  Köln, Nordrhein-Westfalen
  • Thomas Ratschker, Mönchberg, Bayern
  • Victoria Salomon, The World of Natural Beauties, Halle/Saale, Sachsen-Anhalt
  • Ilka Siedenburg, Blumenhaus Siedenburg, Bremerhaven, Bremen

 

Technische Kommission

Eine technische Kommission bildet das Kontrollorgan, das über die Einhaltung der Aufgabenstellung wie z.B. Zeit- und Größenvorgaben wacht und gegebenenfalls Punktabzug veranlassen kann. In Zweifelsfällen hat die Juryleitung Entscheidungsbefugnis.
Diese wird von Heike Damke-Holtz, Bremen und Florian Mayer, Blumenhaus Mayer, Friedrichshafen in Baden-Württemberg gestellt.

22. und 23. August 2014

Potsdamer Platz Arkarden, 10758 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen unter:
www.dmf2014.com

 

 

Teilnehmer

Jury

Location

zurück zur Übersicht 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.