Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!


Some description

Feelings Mai

Auszug: Weltklassefloristik hautnah erleben!

Some description

Fleurop-Interflora World Cup in Berlin

Vom 11. bis 13. Juni erwartet Sie ein floristisches Highlight der Superlative: Nach 33 Jahren findet die Weltmeisterschaft der Floristen wieder in Deutschland statt! In der Arena Berlin zeigen internationale Floral-Designer spektakuläre Floristik auf allerhöchstem Niveau. Teilnehmer aus 26 Nationen wetteifern unter dem großen Motto „Freiheit“ um den begehrten Titel. Und das Beste daran: Jeder kann live dabei sein!

Der Fleurop-Interflora World Cup ist der weltweit bedeutendste Wettbewerb der Floristikbranche. Er wird in loser Reihe rund um den Globus ausgetragen – der letzte World Cup fand 2010 in Shanghai statt. Die Gelegenheit, dieses Event der Superlative nun hautnah in Deutschland mitzuerleben, sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Ausgerichtet wird der 14. Fleurop-Interflora World Cup von der Fleurop AG in Berlin. Durch die öffentliche Zugänglichkeit des Wettbewerbs soll allen Menschen gezeigt werden, wie wertvoll das Kulturgut Blume auch heute noch ist und welche meisterhaften Kunstwerke hochkarätige Floristen damit zaubern. Besonders spannend wir es sein, zu sehen, wie sich die aus 26 verschiedenen Ländern angereisten Teilnehmer mit ihrem jeweiligen kulturellen Hintergrund der Aufgabe annähern. Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk an neuen Ideen, Kreativität und faszinierender Handwerkskunst!

Außergewöhnlicher Veranstaltungsort

Austragungsort des World Cups 2015 ist die pulsierende Metropole Berlin ‒ derzeit Wiege der Inspiration für Menschen aus aller Welt. Bewusst gewählt wurde dafür der Veranstaltungsort im Berliner Bezirk Kreuzberg/Treptow, einem kulturellen Schmelztiegel mit wirbelnder künstlerischer Szene und kreativem Flair. Urige Markthallen, Moscheen, Künstlerhäuser, Wochenmärkte und viele Restaurants prägen das Bild des Szeneviertels, in dem sich die Veranstaltungslocation befindet: Die Arena Berlin. Dabei handelt es sich um einen architektonisch hoch interessanten Industriebau aus den wilden 20er Jahren. Die Halle ist direkt am Spreeufer gelegen und ein absolutes Unikat in der Berliner Veranstaltungsszene. Unter dem Motto „Freiheit“ wird dort der dreitägige Wettbewerb stattfinden. Das tägliche Bemühen um die Verwirklichung von Freiheit ist ein weltweit zentrales Thema. Die Stadt Berlin als Austragungsort des World Cups spielt dabei, mit Blick auf die Historie, eine besondere Rolle. Diese ungemeine Kraft soll die Teilnehmer des World Cups inspirieren und ihr künstlerisches Potenzial weltmeisterlich entfalten.

Spannender Wettbewerb 

Vor Ort erleben die Besucher der Veranstaltung nicht nur live mit, welche opulenten Sträuße und Kunstwerke mit Blumen geschaffen werden können, sondern sie werden auch über logistische Meisterleistungen staunen: Die 26 Floristen bringen ihre Aufbauten und non-floralen Materialien nämlich eigens aus ihrem Heimatland mit! Bei insgesamt fünf Wettbewerbsaufgaben treten die Teilnehmer gegeneinander an. Neben zwei Überraschungsarbeiten, bei denen besondere Nervenstärke und spontanes Improvisationstalent gefragt ist, konnten sich die Starter auf drei weitere Aufgaben vorbereiten. Die Erste dreht sich um die Persönlichkeit der Finalisten. Ohne sich an bestehende Regeln oder Konventionen zu halten, sollen sich die unterschiedlichen Charaktere in den einzelnen Werkstücken widerspiegeln. Die zweite Aufgabe fordert einen revolutionären Blumenstrauß, der ungewöhnlich und einzigartig ist. Aufgabe drei bezieht sich auf die Freiheit durch Reduktion. Hier sind alle Teilnehmer angewiesen, auf Werkstoffe zu verzichten, die nicht recycelbar sind. Es geht darum, ein hundertprozentig organisches Werkstück ohne Steckschaum, Draht oder Metall zu kreieren. Eine hochkarätige Fachjury aus sechs international renommierten Floristen und erfahrene Juroren beurteilt die Werkstücke nach einem international anerkannten Bewertungssystem. Die Einhaltung der formalen Vorgaben wie Abmessungen und Zeitlimit überwacht eine technische Kommission. 

Die Besondere Geschenkidee

Gönnen Sie sich selbst oder Ihrem Partner doch einmal etwas ganz Besonderes und buchen Sie eines unserer exklusiven Angebotspakete. Damit haben Sie nicht nur freien Zugang zu allen Wettbewerbstagen, sondern sind auch beim Gala-Abend mit großem Finale und edlem Menü eingeladen. Als kleinere Aufmerksamkeit oder Geschenkidee eignen sich die Tagestickets, die Floristik-Show oder das Partyticket. Für kreative oder floristisch interessierte Laien könnten außerdem der Workshop „Action Painting“ oder die Shopseeing-Tour aus dem Rahmenprogramm interessant sein (nähere Informationen und Anmeldung unter www.worldcup-berlin2015.com/workshops). Vorab lohnt sich in jedem Fall ein Blick auf die offiziellen World Cup-Website: Unter www.worldcup-berlin2015.com finden Sie die Vorstellung aller Teilnehmer mit Foto sowie interessante Hintergrundinformationen. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, dürfen Sie sich gerne an unser World Cup-Team wenden (Tel.: 030 / 713 71 – 300).

Mehr dazu erfahren Sie im aktuellen Feelingsheft, erhältlich bei Ihrem Partnerfloristen. 

 

Weitere Inhalte der aktuellen Ausgabe

03 bunt gemischt:
Herrengedeck, Wußten sie schon, Muttertag international...

08 Strauß des Monats:
Just for you: Frisch wie ein Lufthauch, fröhlich wie ein Lächeln und zart wie eine liebevolle Berührung.

10-11 Royale Hochzeit in Schweden:
Am 13. Juni werden wieder viele Menschen in aller Welt vor dem Fernseher sitzen, wenn sich Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist das Ja-Wort geben. 

12-13 Blütenschloss:
Umgeben von einem Seerosenteich bietet das vor zehn Jahren neu erbaute Blütenschloss den Besuchern 24 Kuschelsuiten à 45 Quadratmetern.

16 Gewinnspiel:
Anlässlich des Jubiläums verlost die Fleurop AG in Kooperation mit dem GAMS Genießer- und Kuschelhotel einen Aufenthalt für zwei Personen mit drei Übernachtungen inklusive Halbpension und Besuch des Wellnessbereichs.

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.