Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

 

Fleurop zeigt dritten von insgesamt sechs TV-Spots der „Jeder verdient Blumen“-Kampagne

     

Seit dem 26. März 2016 ist der dritte von insgesamt sechs TV-Spots der crossmedialen Fleurop-Kampagne „Jeder verdient Blumen“ zur Best Minute kurz vor der Tagesschau in der ARD zu sehen.  

Some description

In der Regel sind TV-Spots bunt und laut, zeigen beeindruckende Szenen oder Ereignisse. Sie sind schnell geschnitten und sollen dem Zuschauer in kürzester Zeit eine unmissverständliche Botschaft übermitteln. Fleurop hingegen wählt mit seiner neuen TV-Kampagne einen anderen Weg. Die insgesamt sechs TV-Spots der „Jeder verdient Blumen“-Kampagne zeigen keine realitätsferne, sondern ganz alltägliche Situationen.

 

Den Anfang der TV-Kampagne machte zum Valentinstag in Februar nicht etwa die Geschichte eines verliebten Paares, sondern eine angespannte Gesprächssituation zwischen Mann und Frau. Liebe ist eben nicht immer rosarot, wie es einem sonst von Werbespots suggeriert wird. Darauf folgte ein Vater-Sohn-Gespann bei einer gemeinsamen Autofahrt, der dritte Teil zeigt einen älteren Herrn, allein und den Moment genießend, in einem Straßencafé. Die neuen Fleurop-Spots erinnern charmant daran, was wirklich im Leben zählt: Keine Höchstleistungen und Erfolge, sondern vielmehr die wunderbaren Momente im Unscheinbaren, im Alltäglichen. Der Zuschauer soll seinen persönlichen Alltag in den Filmen wiederfinden. Alle Gewerke, von Kamera, Lichtführung, Ausstattung, Kostüm bis hin zu Casting und Inszenierung arbeiteten auf dieses verbindende Ziel hin.

 Some description

 

Die Kameraführung wurde bewusst reduziert gestaltet. Die Filme wurden in wenigen Einstellungen – teilweise als One-Taker – inszeniert. Die Lichtführung ist bewusst undramatisch gestaltet, um einen fast dokumentarischen und realitätsnahen Look der Filme zu gewährleisten. Auch das Sound Design der Filme passt sich den Situationen an und erhöht diese bewusst nicht, sondern unterstreicht sie nur. Executive Producer und Co-Regisseur Yan Schoenefeld beschreibt es so: „Die Filme sind ein Angebot. Ein Angebot in unserem Alltag einmal “innezuhalten” und den Zauber und die Schönheit einer vollkommen alltäglichen Situation zu genießen und wertzuschätzen.“

 

Drehort aller sechs Filme war Kapstadt/Südafrika im Dezember 2015. Sie entstanden unter der Leitung von Regisseurin Sonja Müller und Co-Regissseur Yan Schoenefeld in Zusammenarbeit mit Winnie Lechtape, Bereichsleiterin Kommunikation und Marketing der Fleurop AG. Für die Produktion zeichnet sich die Film Five GmbH aus Berlin verantwortlich. Director of Photography war Jallo Faber, den Part des Camera-Operator übernahm Justin Jouens. Die drei weiteren noch ausstehenden TV-Spots werden sukzessive im Abstand von jeweils 14 Tagen ebenfalls zur Best Minute in der ARD zu sehen sein. Die gesamte TV-Kampagne ist Teil der integrierten „Jeder verdient Blumen“-Kampagne, mit der Fleurop schon seit Jahresbeginn auch im Social-Media-Bereich, mit Event- und Livekommunikation sowie in eigenen Printmedien Aufmerksamkeit schafft. 

 

Some description

Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihr Ansprechpartner:

Fleurop AG
Frau Melanie Schindler
Telefon: 030/713 71-295
Mail: melanie.schindler[at]fleurop.de

Some description


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Deutsche Meisterschaft der Floristen
August 2018, Berlin
Website: www.dmfberlin.de

 

Fleurops Junge Wilde Azubi Cup
August 2018, Berlin
Website: www.fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/aktuelles/azubi-cup-2016/

 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.