Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

Hinter den Kulissen des Deutschen Hauses in Rio: Fleurops Junge Wilde sorgen für blumiges Flair

 

Als Lizenzpartner der Deutschen Olympiamannschaft zeigt sich Fleurop während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro im Deutschen Haus unter anderem verantwortlich für eine außergewöhnliche floristische Dekoration, blumige Accessoires für die Athletinnen und Athleten sowie Glückwunschsträuße für Medaillengewinner. Seit einer knappen Woche sind Fleurops Junge Wilde Elisabeth Schoenemann und Björn Kroner-Salié vor Ort in Rio im Einsatz. 

 

Some description 

 

Am Freitag, den 5. August 2016, werden die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro offiziell eröffnet. Teams aus mehr als 200 Nationen sind bereits in das Olympische Dorf eingezogen und fiebern zusammen mit Fans überall auf der Welt den sportlichen Wettbewerben entgegen. Treffpunkt der Deutschen Olympiamannschaft und ihrer Partner aus Sport, Politik und Wirtschaft ist das Deutsche Haus im Stadtteil Barra. Das Haus wird in den nächsten Wochen Schauplatz von Pressekonferenzen, Medaillenzeremonien, Siegesfeiern und vieler weiterer Veranstaltungen sein. Für die stimmungsvolle Atmosphäre dabei zeichnen sich Fleurops Junge Wilde verantwortlich: Sie haben für das Deutsche Haus ein beeindruckendes Floral-Design entworfen und gemeinsam mit befreundeten, brasilianischen Floristen vor Ort inszeniert.

 

 Some description

  

Für die florale Dekoration wurden von dem insgesamt sechsköpfigen Floristen-Team tausende Blüten kunstvoll verarbeitet und im Innen- sowie Außenbereich des Hauses in Szene gesetzt. Alle verwendeten Blumen und Pflanzen stammen von in Brasilien ansässigen Züchtern und Gärtnern und sind vor allem tropischer Natur. So wurden hauptsächlich Orchideensorten wie Phalaenopsis, Cymbidien und Oncidien sowie Anthurien, Bromelien und tropische Blätter und Gräser verwendet. Die blumige Wohlfühlatmosphäre entstand unter der Federführung von Fleurops Jungen Wilden Björn Kroner-Salié und Elisabeth Schoenemann. Sie entwarfen das Konzept dafür bereits in Deutschland und sorgen während der Olympischen Spiele vor Ort dafür, dass der florale Look des Hauses während des gesamten Zeitraums der Olympischen Spiele erhalten bleibt. Das bedeutet tägliche Pflege, Ausbesserung und Erneuerung der auf dem ganzen Areal platzierten floralen Werkstücke in sämtlichen Gestaltungsformen.

 

Eine besondere Herausforderung für das Floristen-Team stellt außerdem die abendliche Dunkelheit dar, die in Rio de Janeiro bereits um 18.00 Uhr eintritt: „Wir haben deswegen zusätzlich zur floristischen Dekoration ein Lichtkonzept mit Strahlern und Unterwasser-LEDs erarbeitet, damit unsere Werkstücke auch nach Anbruch der Nacht blumiges Flair verbreiten“, so Björn Kroner-Salié. 

Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihr Ansprechpartner:

Fleurop AG
Frau Melanie Schindler
Telefon: 030/713 71-295
Mail: melanie.schindler[at]fleurop.de

Some description


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Deutsche Meisterschaft der Floristen
August 2018, Berlin
Website: www.dmfberlin.de

 

Fleurops Junge Wilde Azubi Cup
August 2018, Berlin
Website: www.fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/aktuelles/azubi-cup-2016/

 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.