Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!


Gemeinsam preiswerter einkaufen: Fleurop baut FloristShop aus

        

Die Fleurop AG schreibt die Erfolgsgeschichte des FloristShops fort. Um das Sortiment weiter ausbauen zu können, zieht das FloristShop-Lager ab Oktober in den SEGRO Airport Park Berlin mit einer Gewerbefläche von 5.600 qm.

 

Some description

Mithilfe des FloristShops können Fleurop-Floristen gemeinsam preiswerter einkaufen. ©Fleurop AG/Shutterstock
   

Die Fleurop AG ist längst nicht mehr nur ein Blumenvermittlungsservice. Mit der Strategie 20.15 und 20.20 haben Fleurop-Vorstand Dr. Stefan Gegg und sein Team in Berlin immer wieder innovative und zukunftsfähige Konzepte für das Traditionsunternehmen entwickelt. Das wohl erfolgreichste davon ist der FloristShop. Seit 2012 unterstützt die Fleurop AG die rund 6.000 Partnerfloristen in Deutschland mit einem Onlineshop für Floristikbedarfsartikel unter dem Claim „Gemeinsam preiswerter einkaufen“.

 

Dank des Fleurop-Netzwerks können viele Einzelbestellungen gebündelt und die Artikel so dauerhaft zu Tiefstpreisen angeboten werden. Der zentrale Einkauf über die Fleurop AG soll die Partnerfloristen vor allem von den stark schwankenden saisonalen Preisen der Großhändler unabhängig machen. Aktuell sind rund 3.000 qualitativ hochwertige Markenprodukte –­ von Gartenscheren über Steckschaum bis hin zu Glasvasen und Schleifenbändern – erhältlich. Doch dies soll sich bald ändern, denn der FloristShop wird weiter ausgebaut. Da der Mietvertrag mit dem Eigentümer der aktuellen Gewerbeflächen 2017 endet, hat sich die Fleurop AG nun nach einen größeren Objekt umgeschaut. „Um die Erfolgsgeschichte des Shops weiterentwickeln zu können, war es dringend notwendig, eine geräumigere Lagerfläche anzumieten“, so Fleurop-Lagerleiter Jürgen Hubatschek.

 

Im Herbst wird das FloristShop-Lager in den neu gebauten SEGRO Airport Park Berlin nahe des Hauptstadtflughafens BER umziehen. Der Businesspark bietet genügend Platz für das wachsende Produktsortiment und eine optimale Verkehrsanbindung direkt an der B96a.Jürgen Hubatschek ist von dem neuen Standort überzeugt: „Die Flächengröße und die moderne Ausstattung der Halle sind perfekt für unsere Bedürfnisse. Unsere Mitarbeiter finden hier optimale Arbeitsbedingungen vor. Auch der logistisch gut gelegene Stadtrand und die Nähe zu unserem Unternehmensstandort sprechen für den Umzug.“ Fleurop mietet insgesamt 5.600 qm Gewerbeflächen an. Die Übergabe der Mietflächen erfolgt ab Oktober 2017, die Laufzeit ist auf sieben Jahre – mit Option zur Verlängerung – festgesetzt.

Some description Some description

Jürgen Hubatschek, Leiter für Lager und Logistik / Im FloristShop finden die Fleurop-Floristen Floristikbedarsfartikel für den täglichen Gebrauch sowie die Fleurop-Extras zum Strauß. ©Fleurop AG

 

Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihre Ansprechpartnerin:

Fleurop AG
PR-Managerin
Frau Melanie Schindler
Telefon: 030/713 71-295
Mail: melanie.schindler[at]fleurop.de
       


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Deutsche Meisterschaft der Floristen
17. – 18. August 2018, Berlin
Website: www.dmfberlin.de

 

Fleurops Junge Wilde Azubi Cup
17. – 18. August 2018, Berlin
Website: www.fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/aktuelles/azubi-cup-2016/

 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.