Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!


FTD World Cup 2019 in den USA: Fleurop ruft zum deutschen Vorentscheid auf!

  
Anfang 2019 findet die Weltmeisterschaft der Floristen – der FTD World Cup 2019 – in Philadelphia (USA) statt. Interessierte Floristen haben nun die Chance beim deutschen Vorentscheid von Fleurop anzutreten und ihr Land beim wichtigsten Wettbewerb der Branche zu vertreten.
 
Some description 

Vom 26. Februar bis zum 3. März 2019 treten die besten Floristen rund um den Globus beim FTD World Cup 2019 in den USA gegeneinander an und werden das internationale Publikum mit ihren atemberaubenden floralen Werkstücken begeistern. Veranstaltungsort  ist das Pennsylvania Convention Center. Dort findet zeitgleich die „Philadelphia Flower Show“ – die größte Indoor Flower Show der Welt – statt, welche jährlich mehr als 250.000 Besucher anzieht.
  

Die Fleurop AG ruft nun zum Vorentscheid auf, um den Teilnehmer für Deutschland zu küren! Bis zum 13. April 2018 können sich talentierte Floristen mit einer freien Kreativarbeit zum Thema „Metamorphose“ darum bewerben, beim  FTD World Cup 2019 für Deutschland anzutreten. Die Jury besteht u. a. aus Vertretern von Fleurop, dem Fachverband Deutscher Floristen e. V. und BLOOM’s. Die Details zum Prozedere des Vorentscheids finden Sie in der öffentlichen Ausschreibung. Mehr Informationen zum FTD World Cup 2019 gibt es auf der offiziellen Website www.FTDWorldCup2019.com.
 


 

FTD World Cup 2019: Ausschreibung  zum deutschen Vorentscheid
   
Vom 26. Februar bis zum 3. März 2019 findet in Philadelphia (USA) die nächste Weltmeisterschaft der Floristen statt (www.ftdworldcup2019.com). Die Landesabteilungen der drei weltweit miteinander vernetzten Marken Fleurop, Interflora und FTD ermitteln individuell ihren Teilnehmer, der für das jeweilige Land beim FTD World Cup 2019 an den Start geht. Wie bereits beim Fleurop-Interflora World Cup 2015 in Berlin, veranstaltet die Fleurop AG einen Vorentscheid, um den Teilnehmer, der für Deutschland antreten wird, zu ermitteln. 
   
Prozedere Vorentscheid

Die Ausschreibung zur Teilnahme am Vorentscheid zum FTD World Cup 2019 ist öffentlich und schließt – bis auf ehemalige Teilnehmer der Weltmeisterschaft der Floristen – niemanden aus. Ziel ist es, den besten Kandidaten aus Deutschland in den bedeutendsten internationalen Wettbewerb der Floristikbranche zu entsenden. Der Vorentscheid erfolgt in zwei Schritten:
  
Schritt I: Schriftliche Bewerbung

Ausarbeitung einer Wettbewerbsaufgabe und Einsendung der Unterlagen digital (PDF-Datei) per E-Mail oder als Präsentationsmappe per Post. Bitte machen Sie zusätzlich in einem Motivationsschreiben deutlich, was Sie motiviert, für Deutschland beim FTD World Cup 2019 an den Start zu gehen. Erläutern Sie hierfür, was Sie dafür qualifiziert, und was Sie sich von einer Teilnahme am FTD World Cup 2019 erhoffen. Einsendeschluss für Ihre Unterlagen ist der 13. April 2018. Beachten Sie, dass in den Bewerbungsunterlagen keine Namen und Fotos sichtbar sein dürfen, die Rückschlüsse auf den Einsender geben könnten. Nur so ist eine faire Bewertung gewährleistet. Bitte schicken Sie Ihre anonymisierte Bewerbung an: worldcup2019@fleurop.de oder postalisch mit dem Betreff »Bewerbung FTD World Cup 2019« an: Fleurop AG, Bereich Kommunikation und Marketing, Frau Melanie Schindler, Lindenstraße 3–4, 12207 Berlin. Nach dem Entfernen des Briefumschlags mit dem Namen des Absenders durch eine unparteiische Person, wird eine Jury  die Sichtung der Einsendungen vornehmen. Die drei besten Bewerber werden Ende April/Anfang Mai offiziell bekanntgegeben.
  
Schritt II: Bewerbungsgespräch mit Überraschungsarbeit

Neben der Ausarbeitung der Wettbewerbsaufgabe und dem Motivationsschreiben fließt auch die Präsentation der eigenen Bewerbung in die Bewertung mit ein: Die drei besten Bewerber werden nach Berlin zur finalen Runde des Vorentscheids für die Teilnahme am FTD World Cup 2019 eingeladen. Das Bewerbungsgespräch besteht aus einem Interview und einer praktischen Überraschungsarbeit, die live vor der Jury gestaltet werden muss. Die Materialien hierfür werden gestellt.
  
Der Sieger des Vorentscheids wird als Teilnehmer für Deutschland zum FTD World Cup 2019 nach Philadelphia (USA) entsandt.

Aufgabenstellung zur schriftlichen Bewerbung

  • Thema: „Metamorphose“*
  • Aufgabe: Gestalte ein floristisches Werkstück deiner Wahl – egal ob gebundenes Werkstück, Pflanzung oder Gesteck, die Art der Floristik ist frei wählbar.
  • Maximalmaße: 80 cm Breite, 80 cm Länge, Höhe beliebig.
    Bei den genannten Angaben handelt es sich um Maximalmaße. Sie dürfen gern auch in kleinen Maßen denken und konzipieren.
  • Juryschwerpunkte: 30 % Komposition, 20 % Farbgebung, 30 % Idee, 20 % Technik.

 * Hinweis: Das Thema „Metamorphose“ soll Sie inspirieren, völlig frei zu denken. Stellen Sie gedanklich alles Gelernte einmal auf den Kopf, stülpen Sie Ihr Inneres nach außen, und trauen Sie sich anders zu arbeiten als üblicherweise erwartet wird. Idee und Komposition werden prozentual hoch bewertet. Dieser Vorentscheid kann Sie zur Weltmeisterschaft der Floristen führen, wenn Sie mutig sind, anders denken sowie handwerklich und künstlerisch Ihr Bestes geben!  Viel Erfolg.

 

Veranstalter des deutschen Vorentscheids

Fleurop AG
Lindenstr. 3–4
12207 Berlin

www.fleurop.de

E-Mail: worldcup2019@fleurop.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ©Fleurop AG



Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 100-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern Aufträge an zuverlässige Blumenfachgeschäfte vor Ort – die Fleurop-Idee war geboren.

Mehr erfahren


Ihre Ansprechpartnerin:

Fleurop AG
PR-Managerin
Frau Melanie Schindler
Telefon: 030/713 71-295
Mail: melanie.schindler[at]fleurop.de
       


Fleurop bei...

Some description  Some description  Some description  Some description  Some description


Kommende Termine:

 

 

Deutsche Meisterschaft der Floristen
17. – 18. August 2018, Berlin
Website: www.dmfberlin.de

 

Fleurops Junge Wilde Azubi Cup
17. – 18. August 2018, Berlin
Website: www.fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/aktuelles/azubi-cup-2016/

 

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.