Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

Fleurop ist neues Mitglied bei
Deutschland – Land der Ideen

gemeinsam kommunizieren und voneinander profitieren

Fleurop ist neues Mitglied bei Deutschland – Land der Ideen. Die Initiative möchte Ideen, die in Deutschland geboren sind, öffentlich sichtbar machen und ihnen eine Plattform geben. Bei Deutschland – Land der Ideen werden Einfallsreichtum und Ideenvielfalt präsentiert. Hier darf Fleurop nicht fehlen!

Some description 

Die Idee des Fleurop-Prinzips entstand 1908 in Berlin. Der Berliner Florist Max Hübner hatte die Idee, mit Floristen in anderen Städten zusammenzuarbeiten und Aufträge auf die Reise zu schicken. Die Idee trat ihren Siegezug um die Welt an und beruht noch heute auf ihrem Ursprungsprinzip. Aus einer genialen Idee "made in Germany" entstand das globale Fleurop-Netz. Heute arbeiten rund 50.000 Floristen in mehr als 150 Ländern der Erde zusammen und machen Menschen überall auf der Welt mit Blumen glücklich.

 Pressemitteilung zum Thema "Interflora World Cup" in Berlin

 

Mehr informationen erhalten Sie hier:
Deutschland - Land der Ideen

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.