Fleurop

Fragen? Anregungen?
Wir sind für Sie da!

Am 14. Mai ist Muttertag

Some description

Wie können Sie den Muttertag geschäftlich für sich nutzen?
Zwei Beispiele aus der Praxis:

Muttertag als Anlass zur Kundenbindung

Ihr Kunde erhält nach Abschluss eines Geschäftes die Möglichkeit, einen Fleurop-Blumenstrauß zum Muttertag zu versenden. Machen Sie Ihre Kunden doppelt glücklich!

Muttertag und Unternehmenskultur

Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, zum Muttertag einen Blumenstrauß von Fleurop zu versenden. Setzen Sie einen positiven Beitrag zur Unternehmenskultur und stärken Sie so die Loyalität Ihrer Mitarbeiter!

Wir erarbeiten Ihnen ein passgenaues Konzept und sorgen dafür, dass Ihre Botschaft direkt beim Empfänger ankommt.

 

Zu den Straußvorschlägen

Anfrageformular herunterladen

Kontaktieren Sie jetzt Ihre persönliche Ansprechpartnerin Frau Annette Marx unter: 

Tel: 030/ 71371-141 oder per E-Mail:
firmenkunden@fleurop.de

Innerdeutsche Lieferungen

Für jeden Auftrag innerhalb Deutschlands werden Lieferkosten in Höhe von 6,95 EURO berechnet. Am Werktag ist eine Bestellung für den gleichen Tag bis 15:00 Uhr möglich. Dafür berechnen wir zusätzlich einen Expresszuschlag in Höhe von 5,00 EURO. Für Eilaufträge bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 100 Minuten. Dafür berechnen wir eine Lieferpauschale von 19,00 EURO. Für die Lieferung an einem Sonntag wird ein Sonntagszuschlag in Höhe von 7,95 EURO berechnet. Bestellungen für Sonntag sind bis Samstag 11:00 Uhr möglich. Für den Versand von GutscheinCards und Fleurin-Cheques (ohne Blumengruß) werden 3,95 EURO Versandkosten berechnet. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.

Lieferungen ins Ausland

Außerhalb Deutschlands fallen Lieferkosten in Höhe von 10,00 EURO an. Fleurop-Grüße ins Ausland sind umsatzsteuerfrei. Die Auslieferung der Blumensträuße im Ausland erfolgt während der dort üblichen Geschäftszeiten. Mehrkosten, die durch erhöhte Zustellkosten bei einigen wenigen Orten im Ausland anfallen können, können dem Kunden – selbstverständlich nur nach Rücksprache - gesondert in Rechnung gestellt werden.